Keramikpfannen Preisvergleich

Sie haben sich für den Kauf einer Keramikpfanne entschieden und möchten sich einen Überblick über die Preise verschaffen? Bitte berücksichtigen Sie beim Vergleich, dass die innovative Beschichtung der Pfannen für eine längere Lebensdauer sorgt, was sich gegenwärtig auch in der Preisentwicklung widerspiegelt.

Günstige Antihaft-Pfannen haben in der Vergangenheit für großen Unmut bei Kunden und Testern gesorgt. Nicht selten kippeln die günstigen Pfannen, weil sie sich aufgrund hoher Temperaturen verzogen haben oder die Antihaft-Beschichtung löst sich vom Pfannenkörper. (Nachzulesen beim Test der Stiftung Warentest.)

Während man sogenannte Teflonpfannen in fast jedem Supermarkt kaufen kann, erobern Keramik-Pfannen erst langsam den stationären Einzelhandel. Besser sieht es da im Internet aus. Hier gibt es bereits eine breite Auswahl an Modellen, wobei die Preisunterschiede zum Teil ganz erheblich sind. Neben dem Preis sollte auch eine mögliche Gerantieleistung des Herstellers in die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden. Der Hersteller Berndes gibt zum Beispiel 4 Jahre Garantie auf seine Modelle. (Unter anderem auch auf die Berndes Cerabase, die bei Stiftung Warentest die Note „gut“ bekommen hat.)

Hinweis zu den Pfannen-Durchmessern
In unserem Keramikpfannen Preisvergleich haben wir zunächst nur Pfannen mit einem Durchmesser von 28cm berücksichtigt. Diese Angabe bezieht sich immer auf den oberen Rand der Pfanne und wird nicht am Boden gemessen. Diese Größe wird am häufigsten nachgefragt und ist sozusagen der „Allrounder“. Die Mehrzahl der Keramikpfannen gibt es auch in kleineren Durchmessern.

Einzeln oder lieber als Set?

In der Regel nutzt man im Haushalt unterschiedlich große Pfannen. Aus diesem Grund bieten einige Hersteller auch Komplettsets an, die Keramikpfannen in unterschiedlichen Größen enthalten. Ein Standard-Set könnte folgende Ausstattung haben: Eine kleine Frühstückspfanne, die sich ideal für ein Spiegelei eignet, ergänzt durch eine mittlere Pfanne (Durchmesser 24 cm) für Crepes oder Bratkartoffeln und den Allrounder, der sich für Steaks eignet.

Im Vergleich zum Einzelkauf besteht hier erhebliches Sparpotenzial!

Keramikpfannen bis 30 Euro

Den Anfang machen die am häufigsten gekauften Keramik-Pfannen in der Preisklasse bis 30 Euro. Hier erhält man solide Qualität zum fairen Preis.

Sale
ELO 78528 Bratpfanne Pure Ivory 28 cm
ELO - Haushaltswaren
32,99 EUR - 13,00 EUR 19,99 EUR
Sale
Tefal D42106 Ceramic Control Pfannen, 28 cm
Tefal - Haushaltswaren
44,99 EUR - 15,00 EUR 29,99 EUR

Keramikpfannen ab 30 Euro aufwärts

Etwas mehr Geld pro Pfanne muss man nicht nur bei den Testsiegern der Stiftung Warentest investieren. Auch bei neuen Modellen liegt der Preis zunächst etwas höher und schwankt bisweilen – zum Beispiel zur Weihnachtszeit. Ein gründlicher Preisvergleich lohnt also in jedem Fall. Keramikpfannen in der Preisklasse 30 Euro aufwärts sind stark nachgefragt – allerdings gibt es ab circa 50 Euro bereits ganze Sets.

Sale
Rösle 13137 Pfanne, 28, schwarz, keramik beschichtet
RÖSLE - Haushaltswaren
79,95 EUR - 41,72 EUR 38,23 EUR
Sale
Tefal E78006 Gourmet Series Keramik Pfanne 28 cm
Tefal - Haushaltswaren
94,99 EUR - 16,00 EUR 78,99 EUR

Besonders beliebt im Jahr 2016

Die Keramikpfannen von Tefal, Rösle und Fissler waren 2016 stark nachgefragt.

Sale
Rösle 13137 Pfanne, 28, schwarz, keramik beschichtet
RÖSLE - Haushaltswaren
79,95 EUR - 41,72 EUR 38,23 EUR
Sale
Tefal C40408 Talent Keramik Pfanne 32 cm
Tefal - Haushaltswaren
69,99 EUR - 27,04 EUR 42,95 EUR

Keramikpfannen-Sets

Der Kauf eines Keramikpfannen-Sets kann sich lohnen, da man im Vergleich zum Einzelkauf erheblich sparen kann. Leider bieten nicht alle Hersteller komplette Sets ihrer Keramikpfannen an.