Bratpfannen mit Keramikbeschichtung

Bratpfanne mit Keramikbeschichtung von Berndes
Bratpfanne mit Keramikbeschichtung von Berndes

Bratpfannen mit einer keramischen Antihaft-Beschichtung sind die Allrounder in der Küche und eignen sich für jeden erdenklichen Einsatzzweck.

Gleichzeitig bilden Sie die Grundlage für den Erfolg von Keramikpfannen, denn lange bevor es spezielle Varianten (zum Beispiel Keramikgrillpfannen) gab, waren Bratpfannen mit Keramikbeschichtung im Handel zu finden.

Auch heute meinen viele Menschen Keramikbratpfannen wenn Sie von Keramikpfannen sprechen.

Quasi jeder namhafte Hersteller hat mindestens eine Bratpfanne mit Keramikbeschichtung im Sortiment. Wir haben die beliebtesten Modelle gesucht und stellen diese ausführlich vor.

Zu folgenden Keramikpfannen finden Sie bei uns Informationen:

Keramikbratpfannen – welcher Durchmesser ist der richtige?

Zu den beliebtesten Produkten gehören die runden Bratpfannen mit 28 cm Durchmesser, die sich für Steaks, Bratkartoffeln und Gemüse anbieten. Kleinere Durchmesser sind weniger nachgefragt, haben aber durchaus ihre Vorteile.

Die Mittelgröße (24 cm durchmesser) ist mittlerweile häufig anzutreffen, nicht zuletzt, da es immer mehr Keramikpfannen-Sets gibt. Der Durchmesser der Pfanne ermöglicht das Braten von kleineren Mengen, wie sie häufig in einem Single-Haushalt auftreten.

Keramik-Bratpfannen mit 20 cm Durchmesser findet man häufig als sogenannte Frühstückspfanne, die sich für das morgendliche Spiegelei oder ein, zwei Streifen deftigen Bacon anbietet.